BMA
02.12.2018 um 20:19 Uhr
Germany
#108/2018
weiterlesen
BMA
02.12.2018 um 17:37 Uhr
Germany
#107/2018
weiterlesen
BMA
29.11.2018 um 07:12 Uhr
Germany
#106/2018
weiterlesen

nächsten Termine

Abschlussunterricht
17 Dez 2018;
19:00 - 20:30

Übung Atemschutz ✔

Diese Woche stand die Routineübung Atemschutz auf dem Programm. 

In einem komplett dunklen Raum mussten unsere Kameraden mit Taschenlampen und Wärmebildkamera zwei Hitzequellen finden. In der Rolle dieser fungierten ein Heizlüfter und eine Herdplatte. Die Hitzestrahlen der Herdplatte war zusätzlich mit einem alten Ziegel abgeschirmt. Das Auffinden der Hitzequelle war somit erschwert. Erst wenige Meter davor konnte die Herdplatte entdeckt werden.

 

 

 

Leistungsabzeichen Wasser - alle drin

Unsere Gruppen 74 und 75 traten zum Leistungsabzeichen Wasser an. Alle haben bestanden.

Insgesamt haben 16 Leute das Leistungsabzeichens abgelegt. Dank NoFi-Lauf, Helfereinsatz beim Maibaumaufstellen und Sitzungen für unsere 150-Jahr-Feier haben sich die Übungen dafür etwas gezogen. Gut zwei Wochen hieß es immer wieder "Zum Einsatz fertig!" und "Vier Saugschläuche!". Eine hohe Übungsdisziplin war da gefordert. Die machte sich allerdings auch in der Prüfung bemerkbar und wurde von den Schiedsrichtern direkt gelobt.

Eine Besonderheit gab es bei der Abnahme: Aus Gruppe 74 mussten zwei Ergänzer in Gruppe 75 aushelfen - die hatten schlicht zu wenig Leute. Einer der Ergänzer hatte dabei gerade erst erfolgreich Stufe 1 abgelegt. Nach erfolgreicher  Prüfung gab es noch eine warme Mahlzeit im Gerätehaus.

 

 

Jugendzeltlager 2018

Jugendzeltlager 2018 über Pfingsten in Breuberg Neustadt. Treppchen bei der Lagerolympiade knapp verpasst. Bei insgesamt zehn Wehren mit insgesamt 16 Mannschaften kann sich das aber sehen lassen :)

 

Ein gelungenes Neustadt-Jugendfeuerwehrtreffen finden wir. Wir haben ein paar Eindrücke in der Gallerie zusammengefasst.

 

 

 

Unfall-Übung mit dem Fast-Stab-System

Unfall, das Auto liegt auf der Seite und droht zu kippen. Gefährlich für Patient und Retter. Damit in so einer Situation alles schnell, reibungslos und sicher läuft haben wir dein Einsatz unseres Fast-Stab-Systems erneut geübt.

Anschließend haben wir mit Schere und Spreizer das Dach abgenommen um den Patienten schonend retten zu können. In unserem Szenario hieß es dann allerdings noch: Person ist im Fußraum eingeklemmt. Durch einen Zugang durch den Untebroden konnten wir dann mit unserem Pedalschneider Kupplung, Gas und Bremse entfernen.

Die Fotos findet ihr auch nochmal auf unserer facebookseite.

 

 

 

"Dicke Luft" - Atemschutzleistungsbewerb erfolgreich beendet

Vier Kameraden unserer Wehr haben erfolgreich am Amteschutzleistungsbewerb in Vohenstrauß teilgenommen. Insgesamt sind bei diesem knapp 400 Feuerwehrleute aus der Oberpfalz, Oberfranken und Niederbayern angetreten. Unsere Teilnehmer erhielten drei mal Silber und ein mal Bronze.

Die Freiwillige Feuerwehr Neustadt an der Waldnaab ist stolz auf Dominik Lang, Martin Schmidberger, Marco Spranger und Sebstian Zapf. Sie haben den Atemschutzbewerb erfolgreich abgeschlossen und die  theoretische wie praktische Prüfung souverän absolviert. Im praktischen Teil wurde das richtige An- und Ablegen des Atemschutzgeräts und der nötigen Ausrüstung abgeprüft, eine Personenrettung wurde simuiliert und eine Brandbekämpfung nachgestellt. Danach folgte die schriftliche Prüfung mit Fragen rund um den Atemschutzeinsatz und die Atemschutzausbildung: also Gerätekunde, Atemgifte, Einsatzgrundsätze, etc.

Silber erhielten Dominik Lang, Martin Schmidberger und Marco Spranger. Sebatian Zapf wurde mit Bronze ausgezeichnet.

 

Die Feuerwehr Vohenstrauß hat als Veranstalter natürlich auch am dem Leistungsbewerb teilgenommen und berichtet auf ihrer Website darüber. An dieser Stelle den Kameraden in Vohenstrauß noch einmal ein herzliches Danke für's Ausrichten und die gute Gastfreundschaft.