Brandeinsatz
26.02.2020 um 08:25 Uhr
92711 Parkstein
Nr.21/2020
weiterlesen
Technische Hilfeleistung
23.02.2020 um 15:21 Uhr
Germany
Nr.20/2020
weiterlesen
Technische Hilfeleistung
23.02.2020 um 15:15 Uhr
Nr.19/2020
weiterlesen

nächsten Termine

Jahresamt - evangelisch
01 Mär 2020;
10:00 - 12:30
Strahlenschutz
02 Mär 2020;
19:00 - 20:30
Gruppenführersitzung
03 Mär 2020;
19:00 - 21:00
Winterwanderung - DJK Sportheim
07 Mär 2020;
18:00 - 23:00
Osterbasteln
14 Mär 2020;
14:00 - 15:30
Fackelzug Bürgermeisterwahl ??? - in Uniform
15 Mär 2020;
17:30 - 21:00
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen
20 Mär 2020;
19:00 - 21:00
Sonder-/ Wegerecht
23 Mär 2020;
19:00 - 20:30
Inspektionsbesichtigung
26 Mär 2020;
17:30 - 18:00
Beginn Leistungsabzeichen Wasser
26 Mär 2020;
18:30 - 20:30

Unterstützung von allen Seiten für die 150-Jahr-Feier

Die Neustädter Feuerwehr erfährt für ihr Jubiläumsfest im Juni allerlei Unterstützung aus allen Schichten der Neustädter Gesellschaft. Der stadtbekannte Künstler Michael Fröhlich, alteingesessenen Neustädterinnen und Neustädtern eher als "Lätus" ein Begriff, hat das Cover für die Festschrift entworfen - und das völlig kostenlos.

Großes Schaulaufen im Neustädter Feuerwehrhaus. Der Entwurf für das Titelbild der Festschrift zum 150-jährigen Jubiläum ist fertig und abgesegnet. Es zeigt Flammen vor blauem Grund, darüber prangt in großen, roten Ziffern "150". Einfach hatten es die Feuerwehrleute dem Künstler nicht gemacht. Ganz kunstuntypisch gab es von der Wehr einige Vorgaben für das Titelbild: Der Name der Stadt musste natürlich drauf, genauso wie der Bezug zur "Feuerwehr" und die "150" für die Anzahl der Jahre musste zur Geltung kommen. All das hat Lätus umgesetzt.

Begonnen habe er mit der Typografie, die Flammen sind freihändig gemalt. Der Schriftzug am unteren Ende der Flammen ist etwas Besonderes: per Hand gemalt und neu auf das Titelbild aufgesetzt. So soll laut Künstler ein 3D-Effekt entstehen. Auch der Druck der Festschrift bleibt in Neustädter Hand: Die Firma fotobuch.de aus dem Neustädter Gewerbegebiet übernimmt diesen. Und das mit einer großzügigen Geste, denn 500 Exemplare werden der Feuerwehr geschenkt.

Auch mit den weiteren Planungen ist die Feuerwehr weit vorangeschritten. Die Fotos für die Festschrift sind bereits geschossen, das Zelt ist bestellt und die Bands gebucht. Am Freitag (14.06.) spielt die Altenstädter Band HWO, Samstag (15.06.) kommen "Die Dorfer" – laut eigenen Angaben "Österreichs schärfste Showband". Bereits jetzt können für das ganze Wochenende Karten erworben werden. Entweder jeweils für jeden Abend einzeln oder ein Kombiticket für beide Abende zusammen.